Klang der Worte – Jochen Keth liest aus seinem Buch „Die Gemeinschaft der Traumhüter“

Dem “Klang der Worte” lauschen

Freundschaft, Verantwortung, Freiheit und Liebe sind die zentralen Themen dieses Jugendbuchs, das fernab von Fantasy-Klischees eine fantastische Märchenwelt in der Tradition eines Michael Ende entwirft. Das Buch richtet sich an Mädchen und Jungen ab zehn Jahren, bietet aber auch Erwachsenen interessante sprachliche und inhaltliche Impulse.

Der Autor

Foto Keth

Jochen Keth, 1966 in Bensheim an der Bergstraße geboren, lebt seit 2005 in Berlin. Keth ist Theaterpädagoge, Schauspieler und Autor und arbeitet in verschiedenen Projekten mit Kindern und Jugendlichen. Seit mehreren Jahren ist er Lesepate an einer Förderschule in Berlin Moabit.

Veranstaltet wird die Lesereihe „Klang der Worte“ von Saskia R. Adrian.