Mimedance: OPHELIA-Triptychon

Pressefoto2_webOPHELIA-Triptychon

In verschiedenen Darstellungsweisen vom Schauspiel bis zum Tanz werden drei Bilder als Statement zu Ophelia, der Frauenfigur aus dem Shakespeare-Stück HAMLET gezeigt. Der jungen Ophelia der Tragödie mit ihren Träumen wird fiktiv die gereifte Frau gegenüber gestellt. Fremd- und Selbstverletzungen münden im Behaupten der eigenen Persönlichkeit. Das vom Butoh inspirierte, getanzte Schlussbild vereint, abstrahiert und setzt sich über Widrigkeiten des Lebens hinweg.

 

Eintritt: 10€, ermäßigt 8€

 

ptt_Logo_kurz_GGIm Rahmen der Pankower Theatertage 2015 | ptt 2015 http://pankower-theatertage.de/calendar/