Performing Arts Festival: Erinnerungen in Dosen


OUT OF THE BOX: Paula Feuerborns Büchsen der Pandora

27. 05. 2016 | 18:00 Uhr | ZENTRUM danziger50

Konservierte Sehnsüchte und eingekochte Erinnerungene bewahrt die einsam und abgeschottet vor sich hinlebende Paula Feuerborn festverschlossen in Konservendosen und Einmachgläsern auf. Und man ahnt es schon, sind Paula Feuerborns Büchsen der Pandora erstmal geöffnet, gibt es kein Halten mehr.

„Paula Feuerborns Büchsen der Pandora“ ist die erste Produktion von OUT OF THE BOX, ein Projekt der Schauspielerin, Choreografin und Clownin Florentine Schara. Unter diesem Label entwickelt sie mit Künstlern unterschiedlicher Sparten spannende Theaterprojekte, bei denen jedes Handwerk in die eigene Trickkiste greift. So entstehen tragische, komische und oftmals poetischen Momente – out of the box eben.

Für „Paula Feuerborns Büchsen der Pandora“ bereichern der Komponist Henning Fuchs, der Regisseur Stefan Lochau und der Trickfilmkünstler Sven Mücke das Team. So entsteht eine spannende Mischung aus Schauspiel, physical theatre und Musik mit bezaubernden, bewegten und bewegenden Bildern.

Am besten gleich Karten reservieren!

Vorverkauf: 12,50 Euro/ermäßigt 10 Euro
Abendkasse: 16 Euro/ermäßigt 12,50 Euro

Performing Arts Festival Berlin
Erstmals findet in der ganzen Stadt das Performing Arts Festival Berlin statt. An mehr als 50 Berliner Spielstätten und Veranstaltungsorten präsentiert das Festival in über 100 Schauspiel-, Musiktheater-, Performance- und Tanzproduktionen die Arbeiten und künstlerischen Positionen der freien Szene in einem gemeinsamen Festival. Auftakt bildet die dreitägige Nachwuchsplattform am Ballhaus Ost, HAU Hebbel am Ufer, Sophiensælen und Theaterdiscounter, bevor mit dem Festivalfest am 26. die Hauptstadt für drei Tage zum Hotspot der freien darstellenden Künste wird!
Das Performing Arts Festival Berlin wird veranstaltet vom LAFT Berlin in Kooperation mit den Spielstätten Ballhaus Ost, HAU Hebbel am Ufer, Sophiensæle und Theaterdiscounter. Das PERFORMING ARTS FESTIVAL BERLIN des LAFT Berlin wird gefördert durch das Land Berlin – Senatskanzlei (Kulturelle Angelegenheiten) aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Programm „Stärkung des Innovationspotentials in der Kultur II (INP II)“.
performingarts-festival.de